Helge Schneider

Helge Schneider – 240 years of Singende Herrentorte

Mit Beethoven drückte er die Schulbank in Bonn. Auch er war ein musikalisches Naturtalent. Im Jahre 1818 trat er erstmals unter seinem Fantasienamen “die singende Herrentorte” in einem Hotel in Ulm auf und riskierte damit Kopf und Kragen, denn die Kirchenfürsten fanden diese Bezeichnung höchst merkwürdig.

Seine kreative Art, sich selbst zu vermarkten, vererbte Helge der 1. an seinen Sohn Paul weiter. Der arbeitete bis Ende des 19. Jahrhundert zunächst als gefeierter Opernsänger unter anderem in der Metropoliten Oper in New York als Zweitbesetzung und heiratete dann aus Geldnot eine französische Adelige, die er aber nicht leiden konnte.

 

Neues Schloss Tettnang

Montfortplatz 1
88069 Tettnang

Tags:␣

Datum

29. 07. 2017.

Uhrzeit

20:00

Veranstaltungsort

Neues Schloss Tettnang
Montfortplatz 1, 88069 Tettnang

Schreibe einen Kommentar