Das ewige Ich – Tanz performance & Photografie

Ménage à Trois der Künste
Ein ungewöhnliches Fotoprojekt von Simon Diefenbach trifft auf Tanzperformance und multimediale Skulpturen-Installation. Entstanden ist ein Erlebnis zwischen Ausstellung und Darbietung.

Das Erfolgsprojekt der drei Künstler:innen-Gruppen wird jetzt erstmals im Kulturhaus Apollo gezeigt. Eine visuelle Auseinandersetzung mit den Fragen: “Wer bin ich? Wer war ich? Wer wäre ich gerne gewesen?” Etwas, das die Tänzerin und Choreografin Jasmin Schneider gemeinsam mit Anisa Balbinot und Lara Beck aufgreift.

Ergänzt wird das Ganze von Musik und der Skulpturen-Installation „Kunstform“ von Julien Burckhardt mit besonderen Licht- und Soundeffekten.

FR, 2.2.24, 19.00 Uhr mit DJ-Gig und Lichtspektakel
SA, 3.2.24, 19.00 Uhr mit DJ-Gig und Lichtspektakel
SO, 4.2.24, 11.00 Uhr mit Matinee & Kaffeegenuss

Einführung zur Fotografie von Simon Diefenbach, Performance mit Installation

Jasmin Schneider und Julien Burckhardt

Kollekte für die Künstler:innen

 

Tags:,

Datum

Fr 02 Februar 2024

Uhrzeit

19:00

Veranstaltungsort

Apollo
Kreuzlingen
Kategorie

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen