Kölner Domchor

Magnificat

Der Kölner Domchor als Knabenchor der Hohen Domkirche zu Köln singt im Marienmonat Oktober Chorwerke von Giovanni P. da Palestrina bis Arvo Pärt. Seit mehr als 150 Jahren ist der Kölner Domchor ein Knabenchor. Das Repertoire umfasst vorwiegend Werke aus Renaissance und Barock, aber auch Chormusik aus dem 20. Jahrhundert. Geleitet wird der Domchor seit 1987 von Domkapellmeister Prof. Eberhard Metternich, der die Sänger zu zahlreichen Erfolgen bei nationalen und internationalen Chorwettbewerben führte. Im Mai 2002 wurde der Domchor in Osnabrück als bester deutscher Knabenchor ausgezeichnet. Ihre musikalische Ausbildung erhalten die jungen Sänger in der Domsingschule, einer Grundschule des Erzbistums Köln und in der Musikschule des Kölner Domchores.

Dirigenten: Eberhard Metternich und Patrick Cellnik

Datum

19. 10. 2018.

Uhrzeit

20:00

Ort

Münster Konstanz
Münster Konstanz, Münsterplatz, 78462 Konstanz
Kategorie

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen