Kunstausstellung: 100 Spectres

Kunst, entstanden aus Wasserproben aus der ganzen Welt, ist Gegenstand der Ausstellung „100 Spectres“ vom 20.12.2019 bis zum 16.02.2020 im Gewölbekeller Konstanz. Die Papierarbeiten der Künstlerin Sarah Bildstein bauen eine Brücke zwischen Naturphänomenen und sinnlichen Formen.

Die Künstlerin Sarah Bildstein sammelt Wasserproben aus der ganzen Welt. In Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen der Universität Konstanz bestimmt sie die einzelnen Inhaltsstoffe des Wassers und übersetzt sie in ästhetische Formen. Die individuelle Zusammensetzung der einzelnen Proben zeigt lokale Besonderheiten des Wassers auf oder verweist auf Umweltproblematiken vor Ort. Die auf hundert Teile angelegte, weiterlaufende Serie „100 Spectres“ thematisiert das ‚Gespenst‘ Klimawandel in unserer heutigen Zeit.

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

20. 12. 2019. - 16. 02. 2020.

Uhrzeit

Den ganzen Tag

Veranstaltungsort

Kulturzentrum am Münster
Wessenbergstr. 43, 78462, Konstanz
Kategorie

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen