Markus-Passon von Reinhard Keiser

Obwohl im kompositorischen Schaffen Reinhard Keisers (1674 – 1739) die Oper im Mittelpunkt stand, schrieb Keiser zeit seines Lebens geistliche Musik. Die Markus-Passion ist wohl eine seiner frühesten Passionen und stammt vermutlich aus dem ersten Jahrzehnt des 18. Jahrhunderts. Sie zählt zu den sog. oratorischen Passionen, bei dem der Bibeltext in der Regel unverändert beibehalten und vertont ist. Es gibt wohl kaum ein anderes Werk eines Zeitgenossen, mit dem sich Bach nachweislich so häufig und intensiv beschäftigt hat wie mit Keisers Markus-Passion.

Evangelist: Maximilian Vogler, Konstanz
Sopran: Constanze Störk, Konstanz
Altus: Stefan Görgner, Berlin
Tenor: Christopher Kaplan, Stuttgart
Christus: Torsten Meyer, Freiburg

Vokalensemble Konstanz
Barockorchester Konstanz
Dirigent: Steffen Schreyer

Datum

19. 04. 2019.

Uhrzeit

20:00

Preis

€42.00

Veranstaltungsort

Konstanzer Münster
Münsterplatz, 78462 Konstanz
Kategorie

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen