Nachtschattenklänge- – A-capella-Quartett

Die vier jungen Sängerinnen aus Zürich

Andrea Fischer –  Mélanie Wullschleger-Lacroix – Anna Liechti – Rebekka Bräm

haben sich zum Ziel gesetzt, möglichst viele Musikstile in ihr Programm einzubauen. Sie sind bereits tief in die Schweizer A-cappella-Szene eingetaucht und auch in Deutschland aktiv, wo sie im November 2015 in Hamburg den 1. Jurypreis des Jugend-Kulturell-Förderpreises der Hypovereinsbank gewonnen haben. >Sie seien süsser, als Schweizer Schokolade und präziser als das Schweizer Taschenmesser! Ihre warmen Stimmen und choreografisch geschickten Auftritte werden die Herzen von Jung und Alt erobern!< so, die Jury.

Kollekte

Datum

Sa 26 Mai 2018

Uhrzeit

22:00 - 20:00

Veranstaltungsort

Rudolf Steiner Schule
Bahnhofstrasse 15, 8280 Kreuzlingen

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen